Blitzschutzanlagen / Brandschutz

Blitzschutzanlagen

Neben dem äußeren Blitzschutz und dem Erstellen von Blitzschutzzonenkonzepten für die Auslegung inneren Blitzschutzes, wird auch dem Potentialausgleich sowie der Potentialsteuerung große Aufmerksamkeit gewidmet, so dass mögliche Überspannungs- und Blitzschäden sowie Personenschäden durch Blitzeinschläge (direkt und indirekt) auf ein Minimum reduziert werden können.

Brandschutz

Der vorbeugende und konstruktive Brandschutz umfasst zunächst alle planerischen und baulichen Maßnahmen, die verhindern, dass ein Brand überhaupt entsteht. Brennt es trotz aller Vorsorge doch, geht es darum, Konzepte zur Rettung von Mensch- und Tierleben schnell umzusetzen und Sachschäden durch wirksames Löschen klein zu halten. 

Vorbeugend beschäftigen sich unsere Ingenieure und Planer mit anlagetechnischen Brandschutzmaßnahmen wie Sprinkler- oder Rauchansaugsystemen, mit Fluchtwegplanung, Rettungswegbeleuchtung etc. Konstruktiv befassen sie sich u. a. mit dem Brandverhalten von Baustoffen und dem Feuerwiderstand von Bauteilen. Brandschutz ist insbesondere wichtig, wo besonders viele Menschen zusammenkommen.

Durch ständige Schulungen und engen Kontakt zu unabhängigen Sachverständigen wie z.B. TÜV und Dekra, werden sämtliche Installationen strengstens nach der LAR ausgerichtet. Durch eine qualifizierte Bauaufsicht wird auch die fachgerechte Arbeit der ausführenden Firmen überwacht und ggf. korrigiert, so das der Nutzer absolute Sicherheit hat, dass die Anlagen auf dem Stand der besten Technik installiert werden. 

Ständige Vertiefung des Wissens sowie umfangreiche Erfahrungen im Bereich der Brandschutzsanierung, sorgen für eine hohe Qualifikation sämtlicher Mitarbeiter - für Ihre Sicherheit.