Notstromversorgungsanlagen

Im Bereich der Notstromversorgung werden sämtliche Bereiche von SHT-Ingenieure abgedeckt. 

Dies geht über die Planung von Notstromaggregaten bzw. die Auslegung von mobilen Aggregaten bis zur Auslegung und Projektierung von unterbrechungsfreien Spannungsversorgungsanlagen für Rechenzentren über USV-Anlagen, für kleinere Verwaltungsgebäude oder auch für Einzellösungen, wie beispielsweise für Kassen, Telefonanlagen und zur Installation von Notbeleuchtungsanlagen gem. VDE 0108.

Bei der Auslegung sämtlicher Anlagen wird auf einen wirtschaftlichen Betrieb sowie einen geringen Wartungsaufwand allerhöchsten Wert gelegt, so dass für den Nutzer die wirtschaftlichste Lösung in Betracht gezogen werden kann.