Wirtschaftlichkeitsbetrachtung

Im Rahmen, der in den letzten Jahren in großer Vielzahl aufgeführten Planungen, ist es immer wieder eine der Kernaufgaben, die Anlagen im Bestand zu bewerten und die Prüfungen vorzunehmen, inwieweit ein weiterer Betrieb vorhandener Anlagen sinnvoll sein kann. Insbesondere um die Investitionssummen möglichst gering zu halten, wird auf diesen Teilbereich, eine detaillierte Bestandsaufnahme vor Ort, großes Augenmerk gerichtet. Oft werden in diesem Zusammenhang wirtschaftlichere Lösungen gefunden. Es ist erforderlich, verschiedene Vorgehensweisen darzustellen und mit Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen zu versehen. SHT-Ingenieure geht es darum die optimalste technische und wirtschaftliche Lösung zu finden und anzubieten. Insbesondere der Einsatz von Gebäudeleittechnik und Gebäudeautomation wird, dort wo sie sinnvoll ist und die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen es erlauben oder fordern, eingesetzt. Grundsätzlich ist die Maßgabe der SHT-Ingenieure die wirtschaftlich sinnvollste Lösung zu suchen und diese entsprechend umzusetzen.